Neu: Unser Beanie – Dinkelbrot mit Rheinischer Ackerbohne

Superfood aus der Nachbarschaft

Dicke Bohne, Puffbohne, Saubohne – die Rheinische Ackerbohne ist unter vielen Namen bekannt und nicht nur in deftigen Eintöpfen ein echter Genuss. Schon im Mittelalter geschätzt, erlebt die Ackerbohne gerade ihr Comeback in der modernen Ernährung. Zu Recht: ihr hoher Proteingehalt von etwa 25 – 30 %, der geringe Fettanteil sowie viele wertvolle Ballaststoffe machen sie zu einem gesunden Kraftpaket, das direkt vor unserer Haustür wächst. Die perfekte Grundlage für ein saftiges, nährstoffreiches Brot mit echtem „Heimvorteil“!

Gut für eine figurbewusste Ernährung

Die Ackerbohne in unserem Brot liefert wertvolle pflanzliche Proteine, von denen nicht nur Vegetarier und Veganer profitieren. Sie ist hervorragend als fettarmer Eiweißlieferant für eine kohlenhydratreduzierte Ernährung geeignet.

Gut für die Natur

Für den Naturschutz ist die Ackerbohne ein echter Gewinn: die auffälligen, weißen Blüten am bis zu 1,5 Meter hohen Stängel blühen von Mai bis Juni und bieten in dieser Zeit Bienen, Hummeln und Schmetterlingen reichlich Nahrung.